www.australientip.de
Westaustralien - 2,6 Millionen Quadratkilometer wilde Natur   Eine Seite rückwärts   Eine Seite vorwärts  

Westaustralien

Die endlosen Weiten Westaustraliens haben eine Fläche von rund 2,6 Millionen Quadratkilometer, die aber nur von 10 Prozent der Gesamtbevölkerung Australiens bewohnt werden.

Westaustralien

Die Nordhälfte des Staates ist eine zerklüftete Wildnis, in der nur ein Paar verstreute Dörfer, Viehstationen, alte Perlenfischerhäfen und Aborigines-Siedlungen gibt.

Einige der schönsten Gegenden sind die Schluchten in der Pilbara-Region, die Landschaft der Kimberley- Plateaus, die Bungle Bungle, der Strand von Monkey Mia und das Ningaloo Reef.

Karijini Nationalpark
Bungle Bungle Rang
Monkey Mia
Monkey Mia

Der Südwesten besticht mit seinen traumhaften Stränden, Weinanbaugebieten, Tropfsteinhöhlen und hoch aufragenden Karri- und Jarrah-Wäldern.

Walpole-Nornalup Nationalpark
Ein Stand in Perth
Tropfsteinhölen

Walpole-Nornalup Nationalpark

Ein Stand in Perth

zur Diashow


Weitergehende Informationen zu Westaustralien

 

Westaustralien Westaustralien


Ger- Ner Internetdienstleistungen
Free thumbnail preview by Thumbshots.org

">Impressum
Zu Ihen Favoriten hinzufügen
Seite empfehlen
© 06/2005 by F.+U. Kuehn